Jägerprüfung geschafft, mein Fazit 14

Jägerprüfung geschafft, mein Fazit 14 Tage nach der Abschlußprüfung.

Es ist schon ein Stück Arbeit, aber es ist zu machen! Bei Beginn de Kurses staunt man nicht schlecht was der Prüfling in relativ kurzer Zeit so alles wissen muß. Und ehrlich gesagt kommen da einem schon die Zweifel ob das zu bewältigen ist. Aber das Team um Hansjörg schafft es, den künftigen Jäger absolut zielgerichtet und fokussiert auf das Bestehen der Prüfung vorzubereiten. Natürlich muss man sich auch zu Hause mit den Themen beschäftigen (wo kein Fleiß, da kein Preis), aber das wurde ja auch immer gesagt und mit kleinen Tests überprüft.
Parallel dazu gibt es ja immer Unterstützung der Jagdschule zu den prüfungsrelevanten Themen. Dieses wird auch in Reviergängen praktisch umgesetzt. Insofern kann ich dieses Ausbildungskonzept zu 100% befürworten. Wir wurden als Prüflinge, wirklich optimal auf die Jägerprüfung vorbereitet.
Ich kann allen die Jagdschule "Diana" empfehlen und möchte mich hiermit auch noch einmal bei unseren Ausbildern bedanken.

Ich verbleibe mit waidmännischen Grüßen und wünsche auch den zukünftigen Kursteilnehmern alles Gute.

Holger Auräth

1 Antwort

  1. Everything is very open with a really clear description of the challenges. It was really informative. Your site is useful. Many thanks for sharing!

Einen Kommentar schreiben